Lokales soziales Kapital - Projekt "Generationen Netzwerk"

Durch das Programm LSK werden im Land Berlin Mikroprojekte finanziell unterstützt, die lokale Beschäftigungschancen für arbeitslose und nicht erwerbstätige Personen entwickeln und soziale Kompetenzen bei der Zielgruppe fördern. Die Förderung wird durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin zur Verfügung gestellt und in Kooperation mit den Bezirklichen Bündnissen für Wirtschaft und Arbeit umgesetzt.

Förderung von Arbeitsverhältnissen 25% der Lohkosten

Arbeitsplätze, die durch das Instrument „Förderung von Arbeitsverhältnissen“ entstehen, sind ein erster Schritt auf den allgemeinen Arbeitsmarkt. Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales fördert Projekte, in denen Menschen arbeiten, die auf dem ersten Arbeitsmarkt zunächst kaum Chancen auf einen baldigen Einstieg haben.

Förderung von Arbeitsverhältnissen 75% der Lohnkosten

Mit dem Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt wurden weitere arbeitsmarktpolitische Instrumente zusammengefasst bzw. Pflicht- in Ermessensleistungen umgewandelt und zugleich die Flexibilität und Individualität des Instrumenteneinsatzes erhöht.